Es stößt bei seiner BTC-Paarung auf ein enorm wichtiges Widerstandsniveau. Angesichts der überkauften Bedingungen ist es jedoch unwahrscheinlich, dass dieses Niveau im aktuellen Anlauf überschritten wird.

Binance Coin (BNB) ist zurück, nachdem der Altcoin-Markt eine Woche lang stark gestiegen ist

Beginnend mit dem wöchentlichen BNB / Bitcoin-Chart müssen wir den markanten Widerstand, gegen den die BNB schlägt, bei etwa 0,0025 festhalten. Wir können hier sehen, dass die BNB auf diesem Chart bereits ein höheres Hoch gesetzt hat, und selbst eine Ablehnung hier bietet eine gute Chance für ein höheres Tief. und damit ein Setup für einen weiteren Versuch auf dieser Ebene (also wenn es jetzt hält).

Wenn wir uns dem gleichen Diagramm nähern, sehen wir, dass die BNB ein hohes Flexionsniveau beim RSI durchbrochen hat. und dass das Histogramm letzte Woche eine deutliche Aufwärtsbeschleunigung brachte.

Wenn wir uns dem 3-Tage-BNB / Bitcoin-Chart zuwenden, sehen wir, dass der Tausch-Token überkauft wird, an die Spitze des 3-Tage-Bereichs springt und im Tagesverlauf bereits weit überkauft ist.

Bitcoin

Der gegenwärtige Widerstand wurde jedoch deutlich zur Unterstützung gekippt, was einen schönen weichen Bereich für ein mögliches Retracement ergibt

Wir haben hier einen eindeutig außergewöhnlichen kleinen Stierlauf; Der Kauf eines solchen überkauften Vermögenswerts ist jedoch einfach gefährlich. Natürlich könnte die BNB von hier aus weiter zulegen, aber es ist wahrscheinlicher, dass sich das Börsentoken zuerst konsolidiert.

Auf einem täglichen BNB / Dollar-Chart sehen wir schließlich, dass sich das wahrscheinliche Szenario eines Retracements um die Inflektionszone von 22 USD drehen wird. Diese Linie liegt in der Mitte einer Retracement-Skala, die sich aus der jüngsten Marktstruktur ergibt, und ist daher ein guter Kandidat für einen Bounce- oder Konsolidierungsmagneten.

Und wieder sehen wir, dass der RSI mit brennenden Haaren schreit, und zwar auf einem Niveau von 85% – ein Niveau, das im Alltag selten genug ist, um zur Vorsicht zu raten.

Langfristig dürfte die BNB gerade erst einen allgemeinen Bullenmarkt gestartet haben. In LTF- und sogar MTF-Charts ist es jedoch wahrscheinlich nicht der richtige Zeitpunkt, sich einzukaufen: Warten Sie auf eine Korrektur, wenn Sie FOMOing sind, und denken Sie möglicherweise über Gewinnmitnahmen nach, wenn Sie bereits dabei sind.