Maria Michalk, MdB - Header

Lebenslauf von Maria Michalk

Lebenslauf

politischer Werdegang

  • '49

    1949

    in Merka geboren, katholisch, verheiratet, 3 Kinder

    1956 bis 1966

    Besuch der sorbischen Oberschule Radibor

    1966 bis 1968

    Lehre als Industriekaufmann

    1969 bis 1972

    Fachschulstudium Betriebsökonomie

  • '72

    seit 1972

    Mitglied der CDU

  • 1972 bis 1976

    Gruppenleiterin im Bereich Hauptbuchhaltung eines Unternehmens

    1976 bis 1979

    Fernstudium an der Verkehrshochschule Dresden

    1976 bis 1986

    Familienbetreuung unserer drei Kinder

    1986 bis 1990

    Sachbearbeiterin im Rechtsanwaltsbüro

  • '89

    seit 1989

    Vorsitzende der CDU-Ortsgruppe Großdubrau

    seit 1990

    Mitglied des CDU-Kreisvorstandes Bautzen

  • '90

    1990

    Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer

    1990 bis 1994

    Mitglied des Deutschen Bundestages, Stellv. Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

  • '91

    1991 bis 1994

    Vorsitzende des Parlamentarischen Beirates der Stiftung für das sorbische Volk

    1994 bis 1999

    Vorsitzende der Stiftung für das sorbische Volk

  • '95

    1995

    Projektleiterin in einem Unternehmen

  • '96

    1996 bis 2001

    Landesvorsitzende der Frauen-Union S1996 bis 2001 Landesvorsitzende der Frauen-Union Sachsen

    1996 bis 2012

    Mitglied im CDU-Bundesvorstandes

  • 1996 bis 2002

    Geschäftsführerin eines mittelständischen Unternehmens

  • '02

    seit 2002

    Mitglied des Parlamentarischen Beirates der Stiftung für das sorbische Volk

  • seit 2002

    Mitglied des Deutschen Bundestages

  • '07

    seit 2007

    stellvertretende Kreisvorsitzende des neuen fusionierten CDU-Kreisverbandes Bautzen

Maria Michalk:

Waša zapósłanča w zwjazkowym sejmje.